News 2016

KTM Industries-Aktien mit erfolgreichem Debüt an der Schweizer Börse (SIX) in Zürich

15.11.2016

Erfolgreiche Aufnahme des Handels an der SIX Swiss Exchange

KTM Industries notiert als zweites österreichisches Unternehmen an der Börse in Zürich

Mit der gestern erfolgten Primärkotierung von € 225.386.742 Inhaberaktien an der SIX kam die KTM Industries AG als zweites österreichisches Unternehmen an den Züricher Börsenplatz. Die Aufnahme des Handels startete erfolgreich.

Erster Handelstag bringt deutliche Kursaufschläge

Die KTM Industries-Aktie startete am Montag erstmals mit einem Kurs von 4,90 Schweizer Franken. Der Kurs lag zuletzt bei 5,20 Schweizer Franken. Die am Montag erstmals an der SIX gehandelten Aktien starteten damit deutlich über dem Niveau, auf dem sie am Freitag vor dem "Umzug" an der Wiener Börse geschlossen hatten (4,39 Euro). Auch in Wien, wo die Aktien am 11. November 2016 noch zu einem Schlusskurs von 4,39 Euro gehandelt wurden, gab es am Montag satte Aufschläge. Mehr als 200.000 Aktien der KTM Industries AG wechselten gestern den Besitzer.

Konzentration auf den Schweizer Börsenplatz

Die Schweizer Börse SIX soll zur Hauptbörse für die KTM Industries-Aktien werden, welche aber weiterhin zusätzlich an der Wiener Börse handelbar sind. Mit dem an der Wiener Börse geplanten Wechsel vom "prime market"-Segment in das "standard market (auction)"-Segment per Ende März 2017 sollen auch die Voraussetzungen für eine Aufnahme der Aktien in den Swiss Performance Index (SPI) geschaffen werden. Die KTM Industries AG erhofft sich durch die Primärnotierung an der SIX Swiss Exchange einen besseren Zugang zu Schweizer und internationalen institutionellen Investoren.

Mit der Durchführung der Primärnotierung sowie der angestrebten prospektfreien internationalen Privatplatzierung wurde die Bank Vontobel AG beauftragt.

Rechtlicher Hinweis

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Kauf von Wertpapieren der KTM Industries AG dar.

Für weitere Informationen:

Investor Relations

Mag. Michaela Friepeß

Tel.: +43 (0)7242 / 69402

info@ktm-industries.com

www.ktm-industries.com

KTM Husqvarna WP Pankl Kiska   Best of austria